Radek Szarek

Samstag, 23. September 2017 um 20.00 Uhr

Neues Museum am Klarissenplatz

HEARING THE PAINTINGS

Solokonzert von Radek Szarek

Wilhelm Sasnal zählt zu den wichtigsten Vertretern der zeitgenössischen polnischen Kunst. Seine Malerei findet ihre Themen gleichermaßen in Geschichte und Gegenwart, in der Pop-Kultur und dem privaten Umfeld des Künstlers.

Auch die Welt der Musik spielt für Wilhelm Sasnal eine wichtige Rolle, ein deutliches Zeichen setzt er mit Drum Set 1 – ein Schlagzeug, das schließlich den Anlass zu diesem Konzertprojekt gab. Das Neue Museum zeigte im Jahr 2009 in der Sammlungspräsentation Wilhelm Sasnal. Werke aus der Sammlung Martin eine Auswahl seiner Werke. Nun kann man diesen Werken im Rahmen eines Konzerts wiederbegegnen.

Radek Szarek, Percussionist und Professor für Schlagzeug an der Hochschule für Musik Nürnberg lässt sich von ihnen inspirieren und spielt dazu Improvisationen auf diversen Schlagzeugen.

Wer im Januar 2016 sein vielumjubeltes Solokonzert im Neuen Museum im Pegnitzschäfer-Klangkonzepte-Konzert erlebt hat, der weiß: den Zuhörer erwartet eine Begegnung der ganz eigenen Art von Kunst und Musik.

Der Eintritt ist frei

Kirchenmusik neu
20./21. Jahrhundert
St. Egidienkirche, Egidienplatz 12, 90403 Nürnberg

Solisten und Solistinnen der Region und aus ganz Deutschland treten in der Konzertreihe auf, in der ausnahmslos Neue Musik aus dem 20. und 21. Jahrhundert erklingen wird. Zur Aufführung kommen Kompositionen u. a. von Nikolaus Brass, Dieter Buwen, Hugo Distler, Werner Heider, Hans Kraus-Hübner, Olivier Messiaen und Arnold Schönberg.

Die Konzerte werden unterstützt durch:

Stadt Nürnberg,
Tonkünstlerverband Mittelfranken e. V.,
Bezirk Mittelfranken
Musikhaus Klier.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Um Spenden wird gebeten.
Sonntag, 22. Oktober 2017 um 17.00 Uhr


Arnold Schönberg: Variationen über ein Rezitativ op. 40 für Orgal solo

Dieter Buwen : ... in aeternam... für Violine und Orgel

Rainer Rubbert: KonzertStück (2016) für Horn und Klavier

Olivier Messiaen: L`ascension (1933-34) für Orgel solo.


Heinrich Rau, Violine
Wilfried Krüger, Horn
Martin Seiwert, Orgel
Gottfried Rüll, Klavier