Mauricio Kagel
21. Dezember 2008

Verdreifachung

Werke von
Karola Obermüller,
Werner Heider,
Mauricio Kagel,
Rainer
Rubbert u.a.

Neues Museum
Staatliches Museum für Kunst und Design






soprakkordeon
30. März 2008

Recital / Soprakkordeon

Irene Kurka, Sopran
Stefan Hippe, Akkordeon

Programm:

Volker Blumenthaler (*1951):
Gartenstücke in der Neufassung für Sopran und Akkordeon
Die Texte sind japanische Haikus

Nickos Harizanos (*1969):
A Single Moment is Entire Life
Text von Plutarch

Peter Koeszeghy (*1971)
Abyss

Horst Lohse (*1943):
3 Lieder nach Texten von Ingo Cesaro
Friedenstauben
Landschaft mit Vogelscheuchen
Weiße Raben

Stefan Hippe (*1966):
die liebe
Text: Gerhardt Falkner

Moritz Eggert (*1965):
Ballack, du geile Schnitte
Fanpost von der Homepage Michael BallacksVeranstalter:

Neues Museum
Staatliches Museum für Kunst und





Werner Heider

24. Februar 2008

Werner-Heider-Projekt 2008

Fünf Stücke von fünf Komponisten für fünf verschiedene Instrumente:

Johannes Brinkmann
Notturno“ für Violoncello
Solist: Gernot Nutzenberger,

Helmut Bieler
Pièce“ für Flöte
Solistin: Marion Ludwig,

Horst Lohse
Solitude I“ für Oboe
Solist: Paulo Arantes,

Herbert Hechtel
Mondo“ für Klarinette
Solistin: Ulrike Burger

Werner Heider
Inventio I“ für Violine
Solistin: Valerie Rubin.


Neues Museum

Staatliches Museum für Kunst und Design





Chaya Czernowin
27. Januar 2008

Komponistenporträt Chaya Czernowin (Israel)

Musik für Streichinstrumente

Die israelische Komponistin Chaya Czernowin erhielt ihre künstlerische Ausbildung an der Rubin Academy in Tel Aviv, sowie in Berlin bei Dieter Schnebel und an der University of California bei Brian Ferneyhough. Sie ist seit 1997 Professorin für Komposition an der University of California, San Diego. 2004 wurde sie vom Europäischen Zentrum der Künste in Dresden-Hellerau (Leiter: Udo Zimmermann) als erster „Composer-in-residence“ eingeladen. Seit 2006 ist sie Professorin für Komposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.


Zur Aufführung gelangten:

„Dam sheon hachol“
Das Stundenglas blutet noch

(1992, rev. 1999)
Fassung für Streichsextett und

„String Quartet 1994/95“


Neues Museum

Staatliches Museum
für Kunst und Design in Nürnberg